Schon gewusst?

Digitalisieren Sie Ihre Checklisten Mehr erfahren

Vorlage Checkliste Wareneingangskontrolle downloaden

Vorlagen & Muster für Word und Excel zum Downloaden.


Vorlage herunterladen Download starten
Oder automatisieren Sie Ihre Checklisten
  • Cloudbasierte Datenaufnahme
  • Auswertung von Echtzeitdaten
  • Analyse von Kosten & Risikobereichen
Kostenlos testen

Anleitung: Checkliste für die Wareneingangskontrolle erstellen

  • Laden Sie die Vorlage für Excel herunter, damit Sie mit Ihr arbeiten können.
  • Tragen Sie in die erste Spalte das Datum des Wareneingangs ein.
  • In der zweiten Spalte haben Sie Platz für den Namen des Lieferanten.
  • Die dritte Spalte bietet Platz für die Bestellnummer.
  • Tragen Sie in die vierte Spalte die Lieferscheinnummer ein.
  • Die gelieferte Menge gehört in die fünfte Spalte.
  • Bemerkungen oder eine Unterschrift kommen in die letzte Spalte.
  • Ergänzen Sie in Excel die Vorlage um weitere Punkte, oder löschen Sie Zellen die nicht benötigt werden.
  • Vorlage speichern oder drucken, damit Sie immer direkt verfügbar ist.

Was ist eine Wareneingangskontrolle?

Die Wareneingangskontrolle ist zum einen für Sie als Betrieb wichtig, aber auch gesetzlich verpflichtend. Deshalb sollten Sie bei der Wareneingangskontrolle genau hinschauen. Wird die Ware in zu niedriger Stückzahl, falsch oder schlecht geliefert, müssen Sie und Ihr Betrieb mit den negativen Konsequenzen zu recht kommen.

Wie funktioniert eine Wareneingangskontrolle?

Bevor Sie die Ware annehmen, gilt es einige Punkte zu prüfen:

  • Ist die gelieferte Ware die, die Sie bestellt haben?
  • Wenn nicht sollte Sie diese nicht annehmen, denn mit falscher Ware können Sie nicht arbeiten.
  • Stimmt die Menge der Ware mit der Bestellung überein?
  • Bei falscher Menge können Sie die Ware annehmen, müssen dies aber zwingend vermerken. Und mit dem Lieferanten abklären.
  • Sind Schäden an der Verpackung zu erkennen?
  • Bei offensichtlichen Schäden oder Qualitätsmängeln sollten Sie den Zustand der Ware genau analysieren. Sollten Sie die Ware dennoch annehmen. Schreiben Sie einen Vermerk auf den Lieferschein und kontaktieren den Lieferanten.

Nach der Warenannahme:

Sie öffnen die Lieferung und zählen, ob in jeder Verpackung die richtige Stückzahl vorhanden ist. Auch hier gilt es bei Fehlern den Lieferanten zu kontaktieren.

Das gleiche gilt bei Schäden, die erst nach öffnen der Verpackung zur Geltung kommen. Entspricht die gelieferte Ware Ihren Vorstellungen, dann können Sie diese bis zur Verarbeitung im Lager aufbewahren. Lieferscheine legen Sie bei ihren Unterlagen ab.

Warum ist eine Wareneingangskontrolle wichtig?

Ihr Betrieb ist auf die gelieferte Ware angewiesen, egal ob Sie die Ware weiterverarbeiten oder direkt verkaufen. Denn ohne Ware können Sie nichts verkaufen, wodurch Ihr Umsatz einbricht und Ihr Betrieb nicht länger überlebt.